Kostenübernahme

Als Psychologische Psychotherapeutinnen verfügen wir über eine Approbation mit dem Fachkundenachweis in Verhaltenstherapie und sind bei der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein in das Arztregister eingetragen (gemäß § 4 der Ärzte-Zulassungsverordnung). Grundsätzlich werden die Kosten für eine ambulante psychotherapeutische Behandlung nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) berechnet.

Da die kassenärztliche Vereinigung die Anzahl der zur Verfügung gestellten Kassensitze limitiert, ist die Praxis „Psychotherapie am Alleenring” eine Privatpraxis. Dennoch ist es möglich, dass auch gesetzlich Versicherte in der Praxis einen Therapieplatz erhalten, ohne privat für die Kosten aufkommen zu müssen. Dies wird durch das so genannte „Kostenerstattungsverfahren” ermöglicht, welches wir hier näher erläutern.

Privat versichert
Private Krankenversicherungen und die Beihilfe übernehmen normalerweise die Kosten einer ambulanten Psychotherapie in einer Privatpraxis. Die Honorierung orientiert sich ...
Gesetzlich versichert
Seit vielen Jahren existiert eine massive Unterversorgung der Therapeuten mit Kassensitz, so dass gesetzlich Versicherte oft monatelang auf einen Therapieplatz warten müssen.
Selbstzahler
Sollten Sie die Therapie selbst zahlen wollen, so schließen wir vor Behandlungsbeginn einen schriftlichen Vertrag ab, der die Rahmenbedingungen der Psychotherapie festlegt.